Kostenloser Kundenservice
Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr

Bauträgerkauf

Erfähre, wie Du den Bauträgerkaufvertrag prüfen kannst


Mitglied bei:
Garantie:
100% kostenlos
einfach & sicher
SSL-Datensicherheit
FragRobin ist bekannt aus:

Das sagen unsere Kunden:
Wolfgang
Der Mitarbeiter war super freundlich und hat meinen Fall sehr schnell bearbeitet hatte gleich am nächsten Tag einen Termin bei meiner Anwältin. Sehr zu empfehlen!
Tina
Wurde gleich am nächsten Morgen angerufen und konnte mein Anliegen besprechen und man hat mir einen kompetenten Anwalt vermittelt. Es war eilig und der Termin wurde sogar am selben Tag ermöglicht.
Oldenburg
Super schnelle Hilfe, ich war sehr begeister. Auch der Termin beim Rechtsanwalt sehr schnell. Und die Beratung , bin sehr zufrieden.

Passende Immobilienrechts-Anwälte in Deiner Nähe

PLZ/Ort
Rechtsschutzvers.
Keine
Rechtsgebiet
Bitte auswählen
Dein Fall
Bitte auswählen
Dein Fall
Bitte auswählen
Anwälte vergleichen kostenlos & unverbindlich
  • Keine
  • Advocard Rechtsschutz
  • ADAC Rechtsschutz
  • Allianz Rechtsschutz
  • Allrecht Rechtsschutz
  • ARAG Rechtsschutz
  • Asstel Rechtsschutz
  • Auxilia Rechtsschutz
  • Axa Rechtsschutz
  • BBV Rechtsschutz
  • BGV Badische Rechtsschutz
  • Bruderhilfe Rechtsschutz / Pax-Familienfürsorge
  • Concordia Rechtsschutz
  • Continentale Rechtsschutz (ConJure)
  • DA Direkt Rechtsschutz
  • DAS Rechtsschutz
  • DBV Rechtsschutz
  • Debeka Rechtsschutz
  • Deurag Rechtsschutz
  • Deutscher Ring Rechtsschutz
  • DEVK Rechtsschutz
  • DFV Rechtsschutz
  • Direct Line Rechtsschutz
  • DMB Rechtsschutz
  • GVO Gegenseitigkeit
  • Hanse Merkur Rechtsschutz
  • HDI Gerling Rechtsschutz
  • HUK24 Rechtsschutz
  • HUK Rechtsschutz
  • Ideal Rechtsschutz
  • Ideal Rechtsschutzversicherung
  • Itzehoer Rechtsschutz
  • Jurpartner Rechtsschutz
  • LSH Rechtsschutz
  • LVM Rechtsschutz
  • Mecklenburgische
  • Medien Rechtsschutz
  • Nürnberger Rechtsschutz
  • NRV Rechtsschutz
  • ÖSA Versicherungen
  • ÖRAG Rechtsschutz
  • R+V Rechtsschutz
  • Rechtsschutz Union / Alte Leipziger
  • Roland Rechtsschutz
  • Schleswiger Versicherung
  • VGH Rechtsschutz
  • VHV Rechtsschutz
  • WGV Schwäbische Allgemeine
  • Württembergische Rechtsschutz
  • WWK Lebensversicherung
  • Zürich Rechtsschutz / Zurich Rechtsschutz
  • Keines
  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Ausländerrecht
  • Bankrecht
  • Baurecht & Architektenrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • IT-Recht
  • Kaufrecht
  • Markenrecht
  • Mietrecht
  • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
  • Patentrecht
  • Privates Baurecht
  • Reiserecht
  • Schulrecht
  • Sozialrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Urheberrecht & Medienrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Kein Fall
  • Allgemeine Anfrage
  • Kein Fall
  • Abfindungsrechner
  • Abmahnung prüfen
  • Elternzeit beantragen
  • Arbeitszeugnis prüfen
  • Aufhebungsvertrag prüfen
  • Arbeitsvertrag prüfen
  • Beschäftigungsverbot während Schwangerschaft
  • Mindestlohnrechner
  • Kündigung während Schwangerschaft prüfen
  • Kündigungsfristen berechnen
  • Änderungskündigung prüfen
  • Kündigung Wirksamkeit prüfen
  • Urlaubsabgeltung durchsetzen
  • Diskriminierung am Arbeitsplatz
  • Arbeitszeugnis erstellen
  • Erstberatung Arbeitsrecht für Arbeitgeber
  • Kein Fall
  • Behandlungsfehler prüfen
  • Kein Fall
  • Abschiebung prüfen
  • Familienzusammenführung durchsetzen
  • Kein Fall
  • Darlehensvertrag widerrufen
  • Bausparvertrag gekündigt
  • Kein Fall
  • Anspruch auf Baugenehmigung durchsetzen
  • Kein Fall
  • Pflichtanteil Erbe
  • Schenkung prüfen
  • Anfechtung Erklärung über Annahme / Ablehnung
  • Kein Fall
  • Scheidungskostenrechner
  • Ehevertrag erstellen
  • Kindesunterhalt berechnen - Düsseldorfer Tabelle
  • Anspruch auf Sorgerecht prüfen
  • Trennung nichtehelicher Lebensgemeinschaft
  • Kein Fall
  • GmbH gründen
  • UG gründen
  • AG gründen
  • GbR gründen
  • Kein Fall
  • Gegen Ruhestörung vorgehen
  • Grundschuld/Hypothek
  • Immissionsschutz
  • Kein Fall
  • Online-Bewertung löschen
  • Kein Fall
  • Gewährleistungsanspruch prüfen
  • Rücktritt vom Kaufvertrag
  • Kaufvertrag prüfen
  • Kein Fall
  • Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung prüfen
  • Marke anmelden
  • Marke recherchieren
  • Erstberatung Markenrecht
  • Marke überwachen
  • Kein Fall
  • Gegen Räumungsklage wehren
  • Mieterhöhung prüfen
  • Kein Fall
  • Mieterhöhung als Vermieter durchsetzen
  • Erstberatung Mietrecht
  • Kein Fall
  • Patentrechtsverletzung prüfen
  • Patent anmelden
  • Kein Fall
  • Herstellungspflicht Bauvertrag prüfen
  • Vertragsgestaltung Bauvertrag prüfen
  • Architektenvertrag prüfen
  • Kein Fall
  • Zugverspätung und -ausfall prüfen
  • Flugverspätung und -ausfall prüfen
  • Anspruch bei Reisemängeln prüfen
  • Kein Fall
  • Schulplatz einklagen
  • Kein Fall
  • BAföG Bescheid prüfen
  • Widerspruch gegen Hartz IV Bescheid einlegen
  • Kein Fall
  • Einspruch gegen Steuerbescheid einlegen
  • Steuerstraftaten prüfen
  • Kein Fall
  • Vorwurf Fahrerflucht prüfen
  • Strafverteidigung prüfen
  • Erstberatung Strafrecht
  • Kein Fall
  • Filesharing-Abmahnung prüfen
  • Kein Fall
  • Bußgeldbescheid Alkohol und Drogen am Steuer
  • Bußgeldbescheid wegen roter Ampel
  • Bußgeldbescheid Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Autounfall prüfen
  • Beschwerde Bußgeldbescheid
  • Erstberatung Verkehrsunfall
  • Kein Fall
  • Lebensversicherungsvertrag widerrufen

Passende Anwälte werden geladen ...

0 Passende Anwälte für:
immobilienrecht

Mehr Anwälte anzeigen

Isabell Olief
Kundenbetreuerin
FragRobin Kundenservice Hallo! Ich bin Isabell Olief und arbeite im Kundenservice von FragRobin. Falls Du bei der Auswahl des passenden Anwalts Hilfe benötigst, rufe mich einfach an oder schreibe mir eine Nachricht!
030 1208 8620
Nachricht senden

Isabell Olief
Kundenbetreuerin
FragRobin Kundenservice Hallo! Ich bin Isabell Olief und arbeite im Kundenservice von FragRobin. Falls Du bei der Auswahl des passenden Anwalts Hilfe benötigst, rufe mich einfach an oder schreibe mir eine Nachricht!
030 1208 8620
Nachricht senden

Nachricht an den Kundenservice

Schreibe uns kurz Deine Frage, wir melden uns so schnell es geht bei Dir zurück (werktags, 09:00 bis 18:00 Uhr).
Unser Kundenservice ist für Dich kostenlos!
Das sagen Kunden über FragRobin:
Rene C. „Super. Sehr nette Beratung, super schnell Termin beim Anwalt bekommen. Klage gewonnen. Super kann man nur empfehlen.“
Deine Vorteile:
Geprüfte Anwälte
100% Zufriedenheitsgarantie
Keine versteckten Kosten
Sichere Datenübertragung(SSL)
Deine Kontaktdaten
Ich stimme den AGB und Datenschutzbestimmungen zu
Senden
* Deine Nachricht wird direkt an den Anwalt oder Dienstleister geschickt, den Du ausgewählt hast. Deine Anfrage wird sicher verschlüsselt.
Deine Kontaktdaten
Ich stimme den AGB und Datenschutzbestimmungen zu
Fall-Daten senden
* Deine Nachricht wird direkt an den Anwalt oder Dienstleister geschickt, den Du ausgewählt hast. Deine Anfrage wird sicher verschlüsselt.
Das sagen Kunden über FragRobin:
Rene C. „Super. Sehr nette Beratung, super schnell Termin beim Anwalt bekommen. Klage gewonnen. Super kann man nur empfehlen.“
Deine Vorteile:
Geprüfte Anwälte
100% Zufriedenheitsgarantie
Keine versteckten Kosten
Sichere Datenübertragung(SSL)


Was ist ein Bauträger?

Als Bauträger wird ein Unternehmer bezeichnet, der für Dich ein Grundstück erwirbt und gleichzeitig ein Haus oder aber eine Wohnung errichtet.

Ein regulärer Bauunternehmer ist hingegen nur für die Errichtung eines Gebäudes zuständig. Für den Erwerb des Grundstücks bist Du somit selbst verantwortlich.

Was ist ein Bauträgervertrag?

Wenn Du den Erwerb sowie die Errichtung eines Gebäudes in fremde Hände gibst, musst Du einen Bauträgervertrag abschließen.

Dabei handelt es sich um einen Vertrag, der die beiden Leistungen miteinander verbindet. Es ist sozusagen eine Mischung zwischen einem Kauf- und einem Werkvertrag. Eine Regelung speziell für den Bauträgervertrag findest Du ab 01.01.2018 in § 650u BGB.

Geht bei dem Erwerb des Grundstücks oder aber an einer anderen Stelle des Baufortschritts etwas schief, fällt dies in den Verantwortungsbereich des Bauträgers. Die finanzielle Verantwortung trägt der Bauträger.

Im Rahmen des Bauträgerkaufvertrags einer Eigentumswohnung oder eines Hauses ist es jedoch Deine Pflicht, nach gewissen Bauabschnitten Zahlungen zu leisten.

Muss der Vertrag vor einem Notar beurkundet werden?

Bei dem Bauträgerkauf handelt es sich um einen Grundstückskaufvertrag mit der zusätzlichen Maßgabe der Errichtung eines Gebäudes.

Dementsprechend gelten die Vorschriften über den Grunderwerb.

Gem. § 311 b BGB muss dieser Vertrag somit vor dem Notar beurkundet werden. Die Formvorschrift dient Deiner und der Sicherheit Deines Vertragspartners.

Ein Bauträgerkaufvertrag einer Eigentumswohnung oder aber eines Hauses ohne notarielle Beurkundung führt dazu, dass der Vertrag formnichtig ist und somit der Kauf hinfällig ist.

Achte daher stets darauf, die Formvorschriften einzuhalten.

Kann ich Änderungsvorschläge für den mir vorgelegten Vertrag einbringen?

Selbstverständlich steht es Dir frei, Änderungswünsche zu äußern. Dies solltest Du jedoch möglichst früh tun, um später unnötige Kosten zu vermeiden.

Idealerweise stimmst Du Dich mit Deinem Vertragspartner ab, wenn Du Vorschläge einer anderen Gestaltung des Vertrages hast.

Wichtig ist es, dass diese Änderungswünsche später auch tatsächlich in den Vertrag aufgenommen werden.

Wenn Du den Bauträgervertrag prüfen lässt, kannst Du schnell feststellen, ob alles zu Deiner Zufriedenheit festgehalten wurde.

Welche Punkte sollte der Bauträgervertrag beinhalten?

Ein solcher Vertrag ist ein sehr umfangreiches Dokument. Insbesondere die Beschreibung des geplanten Vorhabens nimmt viel Platz ein. Hier ist es wichtig, dass auch kleine Details festgehalten werden. Fehlende Punkte fallen schnell auf, wenn Du den Bauträgerkaufvertrag prüfen lässt.

Im Kern umfasst der Vertrag die folgenden Punkte:

  • Die Baugenehmigung
  • Eine exakte und vollumfängliche Baubeschreibung (inklusive der Pläne)
  • Die Festlegung von Materialien und Qualitätsstandards
  • Einen Kostenplan
  • Eine Preisbindungsgarantie (so trägt der Bauträger die Kosten, falls manche Dinge teurer werden als geplant)
  • Eine Vereinbarung über die Höhe der zu leistenden Abschlagszahlungen
  • Fristen über die Teilfertigstellung sowie die komplette Fertigstellung
  • evtl. Vertragsstrafen bei Nichteinhaltung des Zeitplans
  • Sicherheiten
  • Die Gewährleistung (zwar bestehen gesetzliche Gewährleistungspflichten, zusätzliche vertragliche Ansprüche sind allerdings sinnvoll).

Kann ich von einem Bauträgervertrag zurücktreten?

Grundsätzlich besteht bei jedem Vertrag ein Rücktrittsrecht. Teils wird jedoch in einem Bauträgervertrag festgehalten, dass ein Rücktritt ausgeschlossen ist. Wird diese Klausel seitens des Bauträgers standardmäßig verwendet, muss sich dieser an den speziellen Vorschriften über AGBs messen lassen.

In diesem Fall ist ein Rücktritt möglich, da der Ausschluss des Rücktrittsrechts gegen die AGB-Vorschriften verstößt.

Nicht immer ist es jedoch gut, vom Vertrag zurückzutreten, da Du auch mögliche Sicherheiten verlierst.

Gerne hilft Dir einer der Fachanwälte unseres Netzwerks bei diesem schwierigen Thema weiter.

Wann ist es sinnvoll einen Bauträgervertrag abzuschließen?

Einen Bauträgerkaufvertrag solltest Du immer dann abschließen, wenn Du möglichst wenig mit dem Baufortschritt zu tun haben möchtest.

Du musst Dich nicht mit einzelnen Handwerkern auseinandersetzen. So bleibt Dir jede Menge Zeit erspart.

Muss ich den Kaufpreis sofort nach Abschluss des Vertrags zahlen?

In der Regel zahlst Du nach der Fertigstellung gewisser Bauabschnitte jeweils einen Teil des gesamten Kaufpreises. Es wird demnach nicht der gesamte Kaufpreis auf einmal fällig.

Allerdings bist Du verpflichtet, nach Abschluss der Arbeiten den Kaufpreis zu zahlen.

Was geschieht, wenn das Haus zu spät oder mangelhaft errichtet wurde?

Für ein zu spätes Fertigstellen solltest Du am besten vorab vertraglich regeln, inwieweit Du den Kaufpreis reduzieren kannst.

Bestehen Mängel an dem Gebäude, stehen Dir Rechte zu. Diese variieren, je nachdem, wie stark die Mängel sind.

Bei kleineren Mängel, die ausgebessert werden können, steht Dir ein Nachbesserungsanspruch zu. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Kaufpreis zu mindern.

Im schlimmsten Fall ist das Gebäude nicht bewohnbar, sodass der gesamte Vertrag infrage gestellt wird.

Hast Du noch Fragen oder möchtest Du einen geplanten Bauträgervertrag prüfen lassen, kannst Du Dich gerne an einen der erfahrenen Anwälte unseres Netzwerks wenden.

Wir helfen Dir bei ersten Fragen auch im Rahmen eines kostenlosen Erstberatungsgesprächs!

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Grundschuld und Hypothek Löschung
Bauträgerkauf

Beratung & Terminvereinbarung

Gerne helfen wir Dir auch telefonisch
Mo. bis Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

kostenlos & unverbindlich

030 1208 8620 Jetzt anrufen

Kostenlose Online-Prüfung

Beantworte jetzt ein paar einfache Fragen zu Deinen Fall. Du erhältst sofort eine kostenlose ausführliche Online-Analyse und Vorschläge für ein weiteres Vorgehen.

Dauer 1-2 Minuten.

weiter >
schließen

FragRobin prüft Deinen Fall

Daten werden verarbeitet
Fallanalyse wird erstellt
Verfügbarkeit telefonische Ersteinschätzung
Passende Anwälte werden gesucht
100% Zufriedenheitsgarantie
Echte Anwaltsbewertungen
Keine versteckten Kosten
Erstberatung bei einem Anwalt