Kostenloser Kundenservice
Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr

Strafverteidigung

Wie Du Dich jetzt verhalten solltest!

Dein zuverlässiger Partner
rund ums Recht

Rechtsrat in über 100 Rechtsgebieten
von mehr als 1.000 Anwälten

100% Zufriedenheitsgarantie

Erledige Deinen Fall online, garantiert und sicher mit dem FragRobin Service!

Dein zuverlässiger Partner
rund ums Recht

Rechtsrat in über 100 Rechtsgebieten von mehr als 1.000 Anwälten
PLZ/Ort
Rechtsschutzvers.
Keine
Rechtsgebiet
Bitte auswählen
Dein Fall
Bitte auswählen
Dein Fall
Bitte auswählen
Anwälte vergleichen kostenlos & unverbindlich
  • Keine
  • Advocard Rechtsschutz
  • ADAC Rechtsschutz
  • Allianz Rechtsschutz
  • Allrecht Rechtsschutz
  • ARAG Rechtsschutz
  • Asstel Rechtsschutz
  • Auxilia Rechtsschutz
  • Axa Rechtsschutz
  • BBV Rechtsschutz
  • BGV Badische Rechtsschutz
  • Bruderhilfe Rechtsschutz / Pax-Familienfürsorge
  • Concordia Rechtsschutz
  • Continentale Rechtsschutz (ConJure)
  • DA Direkt Rechtsschutz
  • DAS Rechtsschutz
  • DBV Rechtsschutz
  • Debeka Rechtsschutz
  • Deurag Rechtsschutz
  • Deutscher Ring Rechtsschutz
  • DEVK Rechtsschutz
  • DFV Rechtsschutz
  • Direct Line Rechtsschutz
  • DMB Rechtsschutz
  • GVO Gegenseitigkeit
  • Hanse Merkur Rechtsschutz
  • HDI Gerling Rechtsschutz
  • HUK24 Rechtsschutz
  • HUK Rechtsschutz
  • Ideal Rechtsschutz
  • Ideal Rechtsschutzversicherung
  • Itzehoer Rechtsschutz
  • Jurpartner Rechtsschutz
  • LSH Rechtsschutz
  • LVM Rechtsschutz
  • Mecklenburgische
  • Medien Rechtsschutz
  • Nürnberger Rechtsschutz
  • NRV Rechtsschutz
  • ÖSA Versicherungen
  • ÖRAG Rechtsschutz
  • R+V Rechtsschutz
  • Rechtsschutz Union / Alte Leipziger
  • Roland Rechtsschutz
  • Schleswiger Versicherung
  • VGH Rechtsschutz
  • VHV Rechtsschutz
  • WGV Schwäbische Allgemeine
  • Württembergische Rechtsschutz
  • WWK Lebensversicherung
  • Zürich Rechtsschutz / Zurich Rechtsschutz
  • Keines
  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Ausländerrecht
  • Bankrecht
  • Baurecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Immobilienrecht
  • Kaufrecht
  • Markenrecht
  • Mietrecht
  • Patentrecht
  • Pflegerecht
  • Privates Baurecht
  • Reiserecht
  • Schulrecht
  • Sozialrecht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Kein Fall
  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Elternzeit
  • Arbeitszeugnis
  • Aufhebungsvertrag
  • Arbeitsvertrag
  • Beschäftigungsverbot
  • Mindestlohn
  • Kündigung im Mutterschutz
  • Kündigungsfrist
  • Änderungskündigung
  • Kündigung Wirksamkeit
  • Urlaubsabgeltung
  • Diskriminierung am Arbeitsplatz
  • Kein Fall
  • Behandlungsfehler
  • Kein Fall
  • Abschiebung
  • Familienzusammenführung
  • Kein Fall
  • Vorfälligkeitsentschädigung
  • Kündigung Bausparvertrag
  • Kein Fall
  • Klage auf Erteilung einer Baugenehmigung
  • Kein Fall
  • Pflichtanteil Erbe
  • Schenkung
  • Anfechtung Erklärung über Annahme / Ablehnung
  • Testament anfechten
  • Kein Fall
  • Scheidung
  • Ehevertrag
  • Kindesunterhalt
  • Sorgerecht
  • Auflösung Nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Kein Fall
  • Ruhestörung
  • Grundschuld/Hypothek
  • Immobilienkauf
  • Immissionsschutz
  • Kein Fall
  • Gewährleistung
  • Rücktritt vom Kaufvertrag
  • Kein Fall
  • Markenrechtsverletzung
  • Kein Fall
  • Räumungsklage
  • Mieterhöhung
  • Kein Fall
  • Patentrechtsverletzung
  • Kein Fall
  • Einordnung in einen bestimmen Pflegegrad
  • Kein Fall
  • Herstellungspflicht Bauvertrag
  • Vertragsgestaltung Bauvertrag
  • Architektenvertrag
  • Kein Fall
  • Zugverspätung und -Ausfall
  • Flugverspätung oder -Ausfall
  • Kein Fall
  • Schulplatzklage
  • Kein Fall
  • BAföG
  • Hartz IV Bescheid Widerspruch
  • Kein Fall
  • Einspruch Steuerbescheid
  • Steuerstraftaten
  • Kein Fall
  • Fahrerflucht
  • Strafverteidigung
  • Kein Fall
  • Bußgeldbescheid wegen Alkohols am Steuer
  • Bußgeldbescheid wegen Überfahrens roten Ampel
  • Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Autounfall
  • Beschwerde Bußgeldbescheid
  • Kein Fall
  • Lebensversicherung Widerruf

0 Passende Anwälte für: strafrecht

0 Passende Anwälte für:
strafrecht

Mehr Anwälte anzeigen

Isabell Olief
Kundenbetreuerin
FragRobin Kundenservice Hallo! Ich bin Isabell Olief und arbeite im Kundenservice von FragRobin. Falls Du bei der Auswahl des passenden Anwalts Hilfe benötigst, rufe mich einfach an oder schreibe mir eine Nachricht!
0800 800 30 08
Nachricht senden

Isabell Olief
Kundenbetreuerin
FragRobin Kundenservice Hallo! Ich bin Isabell Olief und arbeite im Kundenservice von FragRobin. Falls Du bei der Auswahl des passenden Anwalts Hilfe benötigst, rufe mich einfach an oder schreibe mir eine Nachricht!
0800 800 30 08
Nachricht senden

Nachricht an den Kundenservice

Schreibe uns kurz Deine Frage, wir melden uns so schnell es geht bei Dir zurück (werktags, 09:00 bis 18:00 Uhr).
Unser Kundenservice ist für Dich kostenlos!
Das sagen Kunden über FragRobin:
Rene C. „Super. Sehr nette Beratung, super schnell Termin beim Anwalt bekommen. Klage gewonnen. Super kann man nur empfehlen.“
Deine Vorteile:
Geprüfte Anwälte
100% Zufriedenheitsgarantie
Keine versteckten Kosten
Sichere Datenübertragung(SSL)
Deine Kontaktdaten
Ich stimme den AGB und Datenschutzbestimmungen zu
Senden
* Deine Nachricht wird direkt an den Anwalt oder Dienstleister geschickt, den Du ausgewählt hast. Deine Anfrage wird sicher verschlüsselt.
Deine Kontaktdaten
Ich stimme den AGB und Datenschutzbestimmungen zu
Fall-Daten senden
* Deine Nachricht wird direkt an den Anwalt oder Dienstleister geschickt, den Du ausgewählt hast. Deine Anfrage wird sicher verschlüsselt.
Das sagen Kunden über FragRobin:
Rene C. „Super. Sehr nette Beratung, super schnell Termin beim Anwalt bekommen. Klage gewonnen. Super kann man nur empfehlen.“
Deine Vorteile:
Geprüfte Anwälte
100% Zufriedenheitsgarantie
Keine versteckten Kosten
Sichere Datenübertragung(SSL)


Wie ist der Gang des Strafverfahrens?

Du hast Post von der Polizei bekommen, um als Beschuldigter vernommen zu werden und fragst Dich nun, was auf Dich zukommt. Zunächst gilt die Devise, nichts zu überstürzen.

Auch wenn Du Dich gerne rechtfertigen möchtest, ist das nicht immer der richtige Weg.

Ein Strafverfahren läuft im Prinzip in drei unterschiedlichen Phasen ab. Zunächst wird im Rahmen des Ermittlungsverfahrens – auch Vorverfahren genannt – geprüft, ob ein Gerichtsverfahren eingeleitet werden soll. Die Leitung dabei hat die Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen selbst werden durch die zuständige Polizeibehörde geführt. Vielleicht wirst Du hier bereits zu einer Vernehmung bei der Polizei eingeladen. Denk immer daran, dass Du nichts sagen musst, wenn Du Dich selbst belasten würdest.

Im nächsten Schritt prüft der Staatsanwalt, ob er Dich anklagen möchte. Dies teilt er dem Gericht mit. Entscheidet das Gericht im Zwischenverfahren, die Anklage zuzulassen, kommt es zu einer Verhandlung vor Gericht.

Je nachdem, um welche Straftat es sich handelt, wird dies vor einem oder mehreren Richtern verhandelt.

Kann ich in jedem Stadium einen Strafverteidiger haben und ab wann kann ich diesen mandatieren?

Einen Anwalt kannst Du jederzeit, also in jedem Stadium des Verfahrens zurate ziehen. Es ist egal, ob Du bereits während des Ermittlungsverfahren auf Hilfe zurückgreifen möchtest oder ob Du Dich erst später dazu entscheidest.

Solltest Du eine Vorladung erhalten haben, ist es jedoch wichtig, von Beginn an taktisch klug zu agieren. Bedenke aber, dass alle Deine Aussagen im späteren Verfahren  gegen Dich verwertet werden können. Zwar kannst Deine Angaben auch später noch ändern, jedoch wirkst Du dadurch eher unglaubwürdig. Oft macht es Sinn, als Beschuldigter von seinem Recht zum Schweigen gebrauch zu machen.

Setz Dich daher rechtzeitig mit einem Anwalt Deines Vertrauens zusammen, um Dir nicht frühzeitig die Verteidigungsstrategie zu verbauen.

Kann ich mich selbst vor einem Strafgericht verteidigen?

Du bist nicht auf einen Verteidiger angewiesen. Bei kleineren Delikten kannst Du auch ohne Beistand vor Gericht erscheinen. Werden Dir Delikte zur Last gelegt, die einen hohen Strafrahmen aufweisen, wird Dir ein Verteidiger gestellt. Dies geschieht automatisch, auch wenn Du Dir eigentlich keinen Anwalt leisten kannst. Die Kosten übernimmt dann der Staat. Es soll Sorge getragen werden, dass Du eine ordentliche Verteidigung erhältst.

Ein erfahrener Fachanwalt für Strafrecht verfügt jedoch über eine enorme Praxiserfahrung, kennt die Richter vor Ort und kann Dir oftmals zu einem für Dich besseren Ergebnis verhelfen.

Viele juristische Fallstricke lauern, die Du schnell übersiehst, selbst wenn Du das Gefühl hast, Dich gut verteidigen zu können.

Wann habe ich einen Anspruch auf einen Pflichtverteidiger?

Einen Pflichtverteidiger bekommst Du immer dann, wenn Du beschuldigt wirst, eine schwere Tat begangen zu haben. Bei einem einfachen Diebstahl ist das nicht der Fall, wird Dir hingegen Brandstiftung oder ein Raub zur Last gelegt, erhältst Du rechtlichen Beistand.

Konkret muss es sich um einen Fall handeln, in welchem eine notwendige Verteidigung gem. § 140 StPO vorgesehen ist. Dies ist u.a. in folgenden Konstellationen der Fall:

  • das LG (Landgericht) oder das OLG (Oberlandesgericht) ist zuständig
  • es handelt sich gem. § 12 Abs. 1 StGB um ein Verbrechen
  • Dir droht ein Berufsverbot
  • Dir wird unterstellt, Dich nicht selbst verteidigen zu können

Weitere detaillierte Regelungen findest Du in § 140 Abs. 1 StPO.

Wann sollte ich einen Anwalt zu meiner Verteidigung mandatieren?

Sobald Dir ein schweres Delikt zur Last gelegt wird, weswegen eine Freiheitsstrafe zu befürchten ist, solltest Du handeln. Zwar ist ein guter Verteidiger nicht billig, aber das Geld ist gut investiert. Besonders, wenn es um Fälle geht, in denen langjährige Haftstrafen keine Seltenheit sind, solltest Du für jede Hilfe dankbar sein.

Idealerweise schaltest Du frühzeitig einen Anwalt ein, damit dieser sich mit Dir und Deinem Fall vertraut machen kann.

So kannst Du gemeinsam mit Deinem Verteidiger eine Strategie ausarbeiten.

Warum macht es Sinn, auch bei kleineren Delikten einen Verteidiger zu mandatieren?

Auch bei einem Diebstahl, einem Betrug oder einer einfachen Körperverletzung kann sich der Gang zum Anwalt lohnen. Aus einer kleinen Freiheitsstrafe wird vielleicht noch eine Geldstrafe. Je nachdem, was Dir vorgeworfen wird, kommt es gar nicht erst zur Verurteilung, wenn die Beweise nicht ausreichend sind.

Ein erfahrener Strafrechtler kennt jedes Beweisverwertungsverbot und weiß stets genau Bescheid, wann es besser ist, zu schweigen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Pflichtverteidiger und einem Wahlverteidiger?

Ein Pflichtverteidiger wird Dir im Rahmen der notwendigen Verteidigung gestellt. Im Gegensatz dazu beauftragst Du einen Wahlverteidiger. Den Wahlverteidiger suchst Du Dir selbst aus. Da Du diesen bezahlst, hast Du Einfluss darauf, wen Du wählst und wie viel Zeit dieser in Deinen Fall investiert.

Kann ich mehrere Strafverteidiger gleichzeitig haben?

Wenn Du der Meinung bist, dass Dir mehrere Anwälte mehr bringen, steht es Dir frei, weitere Verteidiger hinzuziehen. Gem. § 137 Abs. 1 S. 2 StPO darfst Du allerdings nicht mehr als drei Strafrechtler gleichzeitig beauftragen.

In den allermeisten Fällen reicht jedoch auch ein Experte.

Du bist noch unsicher, ob Du einen Fachanwalt für Strafrecht konsultieren solltest? Dann informiere Dich jetzt bei uns und nutze unsere kostenlose Ersteinschätzung.

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Fahrerflucht
Steuerstraftaten

Beratung & Terminvereinbarung

Gerne helfen wir Dir auch telefonisch
Mo. bis Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

kostenlos & unverbindlich

0800 800 300 8 Jetzt anrufen

Kostenlose Online-Prüfung

Beantworte jetzt ein paar einfache Fragen zu Deinen Fall. Du erhältst sofort eine kostenlose ausführliche Online-Analyse und Vorschläge für ein weiteres Vorgehen.

Dauer 1-2 Minuten.

weiter >
schließen

FragRobin prüft Deinen Fall

Daten werden verarbeitet
Fallanalyse wird erstellt
Verfügbarkeit telefonische Ersteinschätzung
Passende Anwälte werden gesucht
100% Zufriedenheitsgarantie
Echte Anwaltsbewertungen
Keine versteckten Kosten
Erstberatung bei einem Anwalt